Baustrom

Bereits in der Bauphase benötigen Sie bzw. Ihre Handwerker ständig Strom. Um einen Baustromanschluss zu erhalten, wenden Sie sich bitte rechtzeitig vor Baubeginn an eine von Ihnen frei zu wählende Elektroinstallationsfirma, die für Sie die Beantragung übernimmt und alle weiteren Abläufe mit uns regelt. Die aktuellen Preise entnehmen Sie bitte unserem technischen Preisblatt. 

 

Schritt 1:
Für die Ausführung benötigen wir von Ihnen folgende Anträge und Auskünfte, vorzugsweise per EMail:

 

Schritt 2:
Wir schließen Ihren Baustromkasten an einen geeigneten Übergabepunkt in unserem Netz an. Die beiden benötigten Schränke für den Anschluss und den Verteiler müssen bauseits zur Verfügung gestellt werden. Nachdem der Anschlussschrank an unser Versorgungsnetz angeschlossen und der Stromzähler montiert wurde, kann Ihr Elektroinstallateur den Baustromanschluss in Betrieb nehmen.

 

Schritt 3:
Abrechnung der Anschlusskosten

 

Schritt 4:
Sobald Ihr Bauvorhaben abgeschlossen ist, können Sie Ihren Baustrom demontieren lassen. Bitte reichen Sie hierfür den im Anschlussvertrag für einen provisorischen Stromanschluss befindlichen Antrag auf Demontage unterschrieben vorzugsweise per EMail bei uns ein.